Unsere Zukunftspläne

Die Interim Management Börse ist eine völlig neuartige Plattform, die sich gerne nachhaltig etablieren, organisch wachsen und ständig verbessern möchte. Unsere Entwicklung ist zu diesem Zeitpunkt keineswegs abgeschlossen; das IMB-Konzept sieht viele Features vor, die die Interim Management Börse mit zunehmender Größe noch effektiver und benutzerfreundlicher machen sollen. Diese Features, unsere Zukunftspläne, möchten wir Ihnen im Folgenden kurz vorstellen.

Eine Filter-Funktion für den Interim Manager Pool

Alle auf IMB vertretenen Interim Manager werden im Interim Manager Pool bzw. in der Interim Manager Übersicht aufgeführt. Für eine echte Übersichtlichkeit ist es allerdings unabdingbar, ab einer gewissen Größe des Interim Manager Pools Werkzeuge zur gezielten Suche zur Verfügung zu stellen.

Wir planen für die Rubrik Interim Manager eine umfassende Filter-Funktion, mit deren Hilfe Unternehmen die sich präsentierenden Interim Manager genau nach den Kriterien filtern können, die für die spezifische Interimsposition relevant sind. Nicht alle Filterkriterien müssen dabei genutzt werden, aber da verschiedene Projekte auch ganz unterschiedliche Anforderungen mit sich bringen, möchten wir unseren Filter für Sie so detailliert wir möglich gestalten.

Zu den geplanten Filterkriterien zählen:

  • Ab wann ist der Interim Manager für ein neues Mandat verfügbar?
  • In welcher Region ist der Interim Manager ansässig?
  • Wie viele Jahre Erfahrung im Interim Management bringt der Manager mit?
  • In welchen Branchen kann der Interim Manager eingesetzt werden?
  • Welche Geschäftsfunktionen bzw. Aufgabenbereiche kann der Interim Manager übernehmen?
  • Welche Sprachkenntnisse bringt der Interim Manager mit?
  • Wie viele Referenzprojekte auf IMB untermauern die Kompetenz des Interim Managers?
  • Wie viele Blogartikel des Interim Managers wurden auf IMB publiziert?
  • Gibt es ein IMB-Interview mit dem Interim Manager, über das man ihn oder sie vorab besser kennen lernen kann?
  • Liegt der minimale erwartete Tagessatz des Interim Managers im für das Interim Management vorgesehenen Budget? (Achtung: Die exakte Höhe des Tagessatzes, den der Interim Manager als Minimum angegeben hat, ist eine interne Information und wird an keiner Stelle auf IMB ausgegeben.)

Log-Ins für Unternehmen und Interim Manager

Teil des IMB-Konzepts ist die offene und direkte Verfügbarkeit aller Informationen. Um es Unternehmen so einfach wie möglich zu machen, auf der Interim Management Börse nach geeigneten Interim Managern für ihr Projekt zu recherchieren, ist es wichtig, keinerlei Hürden für sie zu schaffen. Zu diesen Hürden würde auch eine verpflichtende Registrierung mit einem Log-In gehören.

Dennoch ist eine Möglichkeit, sich einzuloggen – natürlich auf komplett freiwilliger Basis – auf Dauer sinnvoll und soll zu einem späteren Zeitpunkt auf IMB implementiert werden, sowohl für Unternehmen als auch für Interim Manager. Aber auch mit der Log-In-Option gilt nach wie vor: Die Interim Management Börse bleibt offen!

Login für Unternehmen

Für Unternehmen und für Interim Manager sind mit einem Log-In auf IMB unterschiedliche Vorteile verbunden. Eingeloggte Unternehmen erhalten die Möglichkeit, sich Interim Manager zu merken und später gezielt wieder aufzurufen.

Außerdem können sie ihre Filtereinstellungen abspeichern (“Suchagent”) und auf diese Weise immer wieder die gewünschte Recherche durchführen, ohne den Filter aufs Neue konfigurieren zu müssen.

Auch automatische Benachrichtigungen (z. B. per E-Mail) über neue, den gespeicherten Filterkriterien entsprechende Interim Manager Profile sind denkbar.

Login für Interim Manager

Für Interim Manager ergibt sich durch einen Log-In die Möglichkeit, ihre auf IMB hinterlegten Informationen selbst abzuändern. Um die Suchmaschinenoptimierung trotzdem weiter gewährleisten zu können, wollen wir in der Zukunft eine automatische SEO-Hilfe erstellen lassen, die anhand quantifizierbarer Kriterien konstruktives Feedback bietet, wie ein konkreter Text idealer für Suchmaschinen gestaltet werden kann.

Dennoch werden Sie immer auch die Option haben, uns Ihre Änderungswünsche wie bislang einfach im persönlichen Kontakt mitzuteilen. So können Sie sich aussuchen, ob Sie lieber die volle Kontrolle über Ihre Präsentation haben wollen oder ob es für Sie möglicherweise besser ist, die Aufgabe zu delegieren und den Kopf für wichtigere Dinge frei zu haben.

Unternehmensprofile und “Stellenausschreibungen”

Ein weiterer Vorteil eines Log-Ins für Unternehmen besteht darin, dass dadurch ein Unternehmensprofil entsteht. Ein solches kann theoretisch für eine spezifische Präsentation des Unternehmens genutzt werden – doch uns geht es hauptsächlich um eine andere Idee: die Möglichkeit, dass Unternehmen selbst aktiv ihre Vakanzen auf IMB einstellen. Das Ergebnis wären, salopp gesagt, Interim Stellenausschreibungen, auf die interessierte Manager reagieren können. Schließlich gehört es zum Wesen einer Börse, dass es zu Interaktionen in beide Richtungen kommt. Wieso also sollen nicht auch die Interim Manager aktiv werden und suchende Unternehmen direkt kontaktieren?

Die Kommunikation miteinander stärken

Kommunikation ist das A und O. Das gilt nicht nur, aber eben auch bei der Vermittlung von Interim Management Mandaten. Als Plattform, auf der sich beide Seiten versammeln – Interim Manager wie auch die sie engagierenden Unternehmen – ist IMB geradezu wie geschaffen, um den Austausch untereinander zu stärken.

Einerseits betrifft das natürlich den Austausch zwischen Interim Manager und Interim Manager bzw. zwischen Unternehmen und Unternehmen. Erfahrungswerte können so kommuniziert, Tipps weitergegeben und Neues gelernt werden. Insbesondere für noch unerfahrene “Neulinge” ist das eine unersetzliche Gelegenheit, aber auch “alte Hasen” profitieren oft davon, sich mit Gleichgesinnten zu unterhalten. Wir denken darüber nach, langfristig ein durch einen Log-In geschütztes Forum einzurichten, in dem Interim Manager mit Interim Managern und Unternehmen mit Unternehmen in Kontakt treten können.

Andererseits ist selbstverständlich aber auch der Austausch zwischen Unternehmen und Interim Managern wichtig. Auch hier kann ein Forum den gewünschten Effekt haben – aber wir würden gerne noch etwas weiter gehen und die Möglichkeit einer Bewertung oder gar Rezension auf der Interim Management Börse schaffen. Diese kann dann nach einem Interim Mandat vom Unternehmen an den Interim Manager bzw. vom Interim Manager an das Unternehmen gehen, bietet wertvolles Feedback für das nächste Interim Management und kann dabei helfen, sich noch besser auf IMB zu präsentieren.

SEO: Autoren-Snippets für Blogartikel

Auf Google wird derzeit eine neue Funktion getestet, die unter dem Stichwort “Autoren-Snippet” bekannt ist. Dabei werden bei der Suche nach einem Personennamen nicht nur Infos zu dieser Person, sondern auch von ihr verfasste “Autorenseiten” automatisch angezeigt. Bei diesen Autorenseiten kann es sich um Artikel, Blogbeiträge oder ähnliches handeln. Das Autoren-Snippet ist dabei ein besonderer Eintrag, der es ermöglicht, dass Google den Autorennamen mit den Autorenseiten verknüpft.

Die autorenspezifische Snippet-Funktion gibt es bislang nur in den USA, aber erfahrungsgemäß werden erfolgreich getestete Features im Bereich SEO früher oder später von Google auch in Europa auf den Markt gebracht. Darauf sind wir vorbereitet: Zum Reputationsaufbau im Internet werden wir für alle Seiten der Interim Manager ein solches Snippet eintragen. So wird es möglich, dass z. B. Ihre Blogartikel und Referenzprojekte immer auftauchen, wenn jemand auf Google nach Ihnen sucht.